Im Rahmen der Projektwoche „Knigge für Kinder“ legten alle Schüler der 4. Klasse vom 1. Bis 9. November 2017 erfolgreich den aid-Ernährungsführerschein ab. Am Anfang erfuhren die Kinder viel Wissenswertes über die gesunde Ernährung. Erstaunt waren sie, wie viel Zucker in so manchem Lebensmittel steckt. Ein herzliches Dankeschön gebührt in diesem Zusammenhang Herrn Pawlik und seiner Kollegin vom „Energiewerk – Sport- und Gesundheitszentrum“ in Oelsnitz,  die diesen Theorieteil sehr anschaulich den Kindern nahe brachten. In 5 weiteren Einheiten übten sich die Mädchen und Jungen im praktischen Umgang mit Lebensmitteln und Küchengeräten, bereiteten selbständig kleinere Gerichte zu und lernten, sich eine schöne Essatmosphäre zu schaffen. Höhepunkt war natürlich die praktische Prüfung – die Vorbereitung und Präsentation des großen Buffets für die Eltern und Großeltern. Nach der feierlichen Übergabe der Ernährungsführerscheine wurden über 80 Gäste in den beiden Klassenräumen, die zu kleinen Restaurants umfunktioniert wurden, von den Kindern bedient.

„Lasst die Kinder in die Küche!“ – dies kann man mit Sicherheit sagen. Denn es hat allen kleinen und großen Köchen viel Spaß bereitet.