Feuer und Flamme …

...waren die Schüler der Klasse 4a und 4b, denn die Werkstattarbeit zum Thema "Feuer" machte ihnen viel Spaß. Besonders spannend waren natürlich die zahlreichen Experimente. Junge Brandschutzhelfer unterstützen mit ihren Beiträgen den Unterricht und auch die Recherchen am Computer zeigten den Kindern, dass ein Leben ohne das Feuer gar nicht möglich wäre. Besonders interessant waren die Gespräche über die großen Gefahren, die vom Feuer ausgehen können, wenn man damit unachtsam umgeht. Die Schönheit eines lodernden Feuers beschreibt James Krüss in seinem "Feuergedicht". Die Kinder sangen und spielten es begleitend im Musikunterricht.
Im Zeitraum dieser Werkstatt entstand auch eine Ausstellung mit dem Titel "Vom Kienspan zur elektrischen Beleuchtung".