Zum insgesamt 3. Mal führten wir an der Europäischen Grundschule einen Sicherheitstag unter dem Motto "Meine Sicherheit - Deine Sicherheit - Unsere Sicherheit!" durch.

Die Kinder erlebten an diesem besonderen Tag viel Lehrreiches, aber die Freude am Lernen kam natürlich auch nicht zu kurz. So durften sie den Umgang mit Krücken, Rollstuhl und Rollator üben und erlernten, wie man Verletzte aus der Gefahrenzone abtransportieren kann. Natürlich gab es aber auch ein paar lustige Stationen, wo unter anderem versucht werden musste, so viel Löschwasser wie möglich über eine Hindernisstrecke zu transportieren, das Ziellöschen oder das möglichst schnelle An- und Ausziehen der Feuerwehrschutzkleidung.

Besonders beliebt war die Station der Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr, welche sich den neugierigen Fragen der Kinder stellten und alles zum Fahrzeug erklären mussten.

Am Vormittag zeigten sie allen Kindern und Erwachsenen den Umgang mit Feuerlöschern, indem sie eine kleine Löschübung durchführten und erklärten uns auch, wann man welchen Feuerlöcher benutzen muss und was dabei zu beachten ist.

Wir bedanken uns beim gesamten Kollegium und allen Gästen für die tatkräftige Unterstützung.