Die vorweihnachtliche Stimmung breitet sich so langsam im Haus aus, überall duftet und funkelt es und es erklingen Weihnachtslieder. Wir genießen diese besondere Zeit des Jahres und freuten uns in den vergangenen Wochen umso mehr auf die Projekttage „Weihnachten“. Da wir gerade mitten im Leseprojekt „Es ist ein Elch entsprungen“ steckten, durfte die Hauptfigur Mr. Moose natürlich nicht fehlen! Und so beschäftigten wir uns am Montag in einem kleinen Stationsbetrieb mit den bekannten Kokosplätzchen aus Andreas Steinhöfels Buch und einem leckeren Menü für unseren lustigen Lieblingselch. An einer dritten Station erkundeten wir die Weihnachtsgeschichte aus der Bibel und sangen gemeinsam mit Frau Leonhardt Weihnachtslieder.

Am Dienstag konnten wir unserer Kreativität freien Lauf lassen: wir formten und backten Elche aus Salzteig, druckten weihnachtliche Elchkarten, erprobten unsere pantomimischen Fähigkeiten und übten kleine Sketche und Raps in original „Arzgebirgsch“ ein. Vielleicht kann der ein oder andere am Heiligabend ja dem Weihnachtsmann etwas vorrappen? Wir sind gespannt…