Eine tolle Projektwoche unter dem Thema „Gesundes aus Sachsen“ ist schon wieder Geschichte.

Die Kinder der Klasse 1b hatten sich dazu Gäste eingeladen. Frau Schubert zeigte uns, wie man mit Kräutern Tee herstellen kann. Besonders schmackhaft waren die Brennnesselchips, die wir selbst zubereiteten. Herr Schraps erzählte uns viel Interessantes von der Imkerei, und wir durften sogar leckeren Honig verkosten. Am Dienstag fuhren wir gemeinsam mit der Klasse 1a nach Penig in die Molkerei. Dort erfuhren wir, wie die Milch verarbeitet, in Flaschen gefüllt und versandt wird.

Außerdem bereiteten wir uns ein gesundes Frühstück zu, gestalteten ein Gesicht aus Gemüse- und Obstbildern und ließen lustige Obst- und Gemüsegesichter auf einer Wiese tanzen.

Der Höhepunkt dieser Woche war natürlich das Schulfest mit vielen Händlern aus der Region, Spiel- und Bastelständen. Auf der Bühne sangen wir vor allen Gästen das lustige Lied vom „Blauen Honig“, welches uns schon bei der Vorbereitung sehr viel Spaß bereitete.