„Gesundes aus Sachsen“, so hieß unser Thema zur Projektwoche. Auch die Klassen 2a und 2b machten sich auf den Weg, um Gesundes zu erproben. Auf dem „Kräuterberg“ in Lichtenstein erwarben alle Schüler den Wiesenführerschein. Mit gesammelten Kräutern in den Händen wurde eine wohlschmeckende Kräuterlimonade hergestellt. Mit einer deftigen Kräuterbratwurst  und selbstgemachtem Ketchup beendeten wir unseren Tag.

Auch der Besuch bei „FRIWEIKA“ mit einer speziellen Betriebsführung und interessanten Informationen über die Kartoffel  und deren Verarbeitung war für alle Kinder ein Höhepunkt der Woche.