Diesen Satz sagen wir unseren Viertklässlern (und uns Erwachsenen selbst) ganz oft, seit sie wieder in der Schule sind, denn nach 7 ½ Wochen ohne gemeinsames Lachen und Lernen, ja ohne uns zu sehen und der Rückkehr in eine neue Tagesstruktur mit getrennten Klassen und strengen Hygiene- und Abstandsregeln, braucht es Empathie und Motivation. Wir waren erstaunt und froh darüber, wie gut und schnell unsere Viertklässler die neuen Abläufe verinnerlicht haben. Ihre Mitschüler wiederzusehen, wieder GEMEINSAM lachen und lernen zu können, darauf haben sich alle sehr gefreut und man merkt, dass es ihnen gut tut. Auch wir Erwachsenen haben sehnsüchtig auf den Tag gewartet, wieder mit unseren Kindern arbeiten zu können und wenn wir auch „auf Abstand“ bleiben müssen … wir sind immer für sie da. BLEIBT ALLE GESUND!!