Am 4. September beendeten wir die erste Schulwoche im neuen Schuljahr auf sportliche Weise.

In 16 Stationen und insgesamt 4 Durchgängen, unterbrochen von einer kleinen Erholungspause, trainierten wir nach der Tabatamethode (HIIT-Training).

Diese Form des Intervalltrainings, die sich Frau Wolf für uns überlegt hat, brachte uns ganz schön ins Schwitzen, aber natürlich hatten wir auch viel Spaß!

Nach diesem anstrengenden Tag hatten wir uns alle ein Eis redlich verdient.