Die Sonne stahlt, die Augen der Kinder ebenfalls und sie sind gut ausgerüstet mit dem Frühstück in ihren Rucksäcken, den Wanderschuhen an ihren Füßen und der guten Stimmung, die alle haben. Es kann also losgehen zum ersten Wandertag in diesem Schuljahr. Wir starteten in der Schule, liefen ein Stück durch Lichtenstein und kamen zuerst zu den Schlosstreppen. Nach neunzighundert 😊 Stufen erreichten wir das Schloss und wanderten am Daetz Centrum vorbei, am Wald entlang, Richtung stadtausswärts. Viele Sonnenblumen schmückten unseren Weg und es war eine Freude, sie anzuschauen. Nach einer reichlichen Stunde erreichten wir unser Ziel: den Spielplatz auf der Uhligwiese. Das Frühstück genossen die Kinder sehr und manch einer machte es sich auf seiner mitgebrachten Decke auf der Wiese gemütlich. Danach war viel Zeit ausgelassen zu spielen, seine Kräfte zu entdecken und auch mal Mut zu haben, sich etwas zu trauen. Der Weg zurück war fast genauso lang, aber natürlich waren die Rucksäcke nun leichter. Geschafft, aber glücklich kamen wir pünktlich zum Mittagessen wieder in der Schule an. Es war ein toller erster Wandertag, an dem sich die Kinder beider erster Klassen schon einmal etwas näher kennenlernen konnten.