„Was kommt denn da ganz sacht geflogen und schillert wie ein Regenbogen?

Zart und leicht und kugelrund, durchsichtig und doch so bunt?

Seifenblasen, Seifenblasen spiegeln mein Gesicht.

Ach, du liebe Seifenblase, ach zerplatz doch nicht!“*

 

Die Kinder der Klasse 3a und 3b ließen zum Horttag mit großer Freude viele kleine und große Seifenblasen über unseren Schulhof tanzen und staunten, wie hoch sie doch in den Himmel steigen können. Einige Kinder erzeugten sogar eine kleine Schaumkrone über die Pflastersteine, und die Seifenblasenmaschine lud zum lustigen Einfangen der kleinen Blasen ein.

 

*Text aus dem Lied „Ach, du liebe Seifenblase“ von Kati Breuer