Zum Hauptinhalt springen

 

MIT MIR

Der/die einzelne Schüler/in steht im Mittelpunkt. Er/sie wird mit seinen/ihren individuellen Stärken und auch Schwächen wahrgenommen und geht nicht in der Masse unter.

 

miterleben.

Durch den internationalen Charakter der Schulen lernen die Schüler Länder und Menschen nicht als etwas Fernes und Fremdes kennen, sondern erleben die Vielfalt der Welt im Schulalltag selbst.

 

 

mitreden.

Meinungsbildung und Mitsprache sind entscheidende Merkmale für den weiteren Lebensweg unserer Schüler/innen und werden an unseren Schulen gefördert und unterstützt.

 

 

 

mitgestalten.

Die Schüler/innen sollen Freude haben an der Mitgestaltung ihrer Umwelt. Sie werden bewusst an Prozessen des Lernumfeldes beteiligt und können sich in vielseitigen Projekten entfalten und einbringen.